Wie wähle ich meinen Mentor aus?

Jetzt, wo das Ende der Bewerbungsfrist für das Mentorenprogramm näher rückt, werde ich immer wieder von Kollegen gefragt, wen sie als Mentor wählen sollten. Wenn Sie auch überlegen, wer für Sie die erste Wahl als Mentor wäre, stellen Sie sich die folgenden Fragen:

  • Welchen Bereich Ihrer Arbeit als Speaker möchten Sie verbessern oder aufbauen?
  • Was sind Ihre größten Schwächen? Wo könnten Sie Unterstützung brauchen?
  • Wo sehen Sie sich beruflich in fünf Jahren? Und wer kann Ihnen helfen, dorthin zu kommen?
  • Welchen Mentor im Mentorenprogramm sehen Sie als Ihr Vorbild? Und warum?
  • Welchem der Mentoren fühlen Sie sich persönlich zugetan – entweder, weil Sie ihn sympathisch finden, oder weil Sie ihn besser kennen lernen möchten? (Ein Jahr ist eine lange Zeit, um mit jemandem zusammen zu arbeiten – es hilft also, wenn man sich mit seinem Mentor gut versteht.)

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, sollten Sie schon eine wesentlich genauere Vorstellung davon haben, was Sie möchten und wer Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Denken Sie auch an diese Fragen und Ihre jeweiligen Antworten, wenn Sie sich mit Ihrem Mentor treffen. Sie sollten eine ganz klare Vorstellung davon haben, was Sie erreichen möchten. In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder Mentees erlebt, die nur mal „reinschnuppern“ wollten. Sie wollten einfach nur ihren jeweiligen Mentor kennen lernen. Das macht es dem Mentor schwer, wirkliche Unterstützung zu geben. Haben Sie jedoch von Anfang an klare Ziele und Erwartungen, kann Ihr Mentor Ihnen auch viel besser helfen, Ihre Arbeit weiter zu entwickeln. Ansonsten bleiben die Beziehungen fruchtlos und Ihre Ziele oft unerreichbar. Wenn Sie noch Fragen zum Mentorenprogramm haben, nehmen Sie sich die Zeit, mit Kollegen zu sprechen, die bereits daran teilgenommen haben. Die meisten von uns sind gerne bereit, über ihre Erfahrungen – die positiven wie die negativen – zu sprechen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Haben Sie Fragen an mich persönlich, stehe ich Ihnen gerne per E-Mail unter lb@voice4leadership.de zur Verfügung.

Ihre Laura Baxter
The Voice for Leadership

By |2018-06-28T09:49:21+00:0028. Juni 2018|

About the Author:

Laura Baxter

Leave A Comment