Warum sind kurze Vorträge nicht günstiger als lange?

von Karin Burger

Wenn Kunden mich fragen, ob 30 Minuten günstiger als 90 sind, dann antworte ich:

Karin Burger

Wissen Sie, damit der Vortrag von xy nicht nur unterhaltsam und nett ist, sondern die Fragen für Sie auf den Punkt bringt und Antworten liefert, die das Publikum wirklich weiter bringen, musste er/sie sich ca. 10/20 Jahre darauf vorbereiten. Je weniger Zeit er/sie bekommt, desto perfekter muss es sein. Der Vortrag ist eigentlich umsonst, aber die 10-20 Jahre vorher, die sind es, was ihn/sie so wertvoll für Sie macht. Expertise und Brillanz kann man nicht in Minuten abrechnen. Daher macht es keinen Unterschied, ob wir von 30 oder 90 Minuten sprechen. Das Honorar ist gesetzt und SIE bestimmen die Dauer.

By |2018-07-25T10:34:48+00:008. Mai 2018|

About the Author:

Karin Burger

Leave A Comment