Meetings Incentives Conventions Exhibitions

Wie Buchungen von Speakern in Unternehmen wirklich funktionieren – Tipps und Tricks für Speaker, die über diesen Unternehmenszweig gebucht werden wollen.

MICE ist eine Abkürzung, mit der im allgemeinen jener Teil eines Unternehmens bezeichnet wird, der die Durchführung und Organisation von Vorträgen und Seminaren (Meetings), von Unternehmen veranstalteter Anreiz- und Belohnungsreisen (Incentives), Kongressen (Conventions) und Ausstellungen (Exhibitions) umfasst.

Zur erweiterten MICE-Branche gehören Veranstaltungshallen, Kongresszentren, Messehallen, Hotels, die auf Tagungen eingestellt sind, historische Bauten mit Tagungsinfrastruktur und deren Zulieferer, wie z.B. Technikvermieter, Dolmetscher, Cateringunternehmen, Raumdekorateure, Möbelvermieter, Mietwagen- und Busunternehmen etc., des weiteren spezialisierte Reisebüros für professionelle Kongress Organisationen sowie deren Kunden: internationale oder nationale Organisationen, Ämter, Unternehmen und Verbände, die regelmäßig Tagungen veranstalten, Unternehmen, die ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern Belohnungsreisen anbieten, Messeveranstalter usw.

Alle diese Organisationen, Unternehmen und Verbände benötigen fortlaufend Themen für diese Veranstaltungen und diese Themen werden mit Keynote- oder Impulsvorträgen befüllt. Hier kommen die Mitglieder der GSA ins Gespräch. Die PEG MICE richtet sich an alle Mitglieder der GSA, die sich über die oben genannten Organisationen, Unternehmen und Verbände buchen lassen wollen. Die PEG MICE zeigt in seinen Gruppenaktivitäten mit Vorträgen von Agenturen, Mitarbeitern aus den MICE-Abteilungen von Unternehmen und Gesprächsrunden mit erfolgreichen Speakern, wie man von dieser Branche gebucht wird.

Leitung: Bernd Braun und Andrea Kaden

Die nächsten Termine