Buchmarketing – Warum drei Mal täglich reicht

*von Monika B. Paitl und Elmar Weixlbaumer Die Konkurrenz auf dem Buchmarkt ist unüberschaubar, und kein Verlag oder Autor kann es sich erlauben, gegenüber dem Mitbewerb auch nur die geringste Schwäche zu zeigen. Das ist wie beim Sport: Klar, es ist bequemer, auf dem Sofa sitzen zu bleiben, statt für einen Marathon zu trainieren. [...]