Humortechniken für Speaker Folge 66: Rätsel mit banaler Lösung

28.11.2017 - 10:32

Jeden Monat eine Humortechnik von GSA Vizepräsident Michael Rossié, CSP

 

 

Was ist die beste Möglichkeit, das Abendprogramm zu versauen? - Engagieren Sie einen Speaker.

 

 


Im Grunde sind diese Rätsel mit banaler Lösung Anti-Witze. Wenn man keinen Witz erwartet hätte, wäre man leicht auf die Lösung gekommen.

 

Fünf Gästen werden fünf Eier aufgetragen. Jeder soll ein Ei haben, und trotzdem soll eines in der Schüssel bleiben. Wie macht man das? Einer bekommt die Schüssel dazu.

Wie kommt es, dass Sie ausgerechnet in Konstanz geboren wurden? - Meine Mutter wollte mich in ihrer Nähe haben.

Warum summen Bienen? Weil sie nicht sprechen können.

Wie nennt man einen Flug ohne Flügel? Einen Gang.

Aufgrund welcher Erfindung ist es möglich, durch Wände zu gehen? - Die Tür.

Welches Wort wird immer falsch ausgesprochen. - Falsch.

Was ist das Einzige, was Speaker sich gerne vorhalten lassen? Ein Mikrophon.



ÜBUNG
Das Rätsel für die Übung lautet: Was ist der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Speaker. Darauf gibt es möglicherweise eine ganz banale Antwort.

 

Wo wurde die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet? Unten.

Wie nennt man ein Schaf ohne Füße? Eine Wolke.

Was ist grün und schmeckt wie rote Farbe. - Grüne Farbe.



LÖSUNGSVORSCHLÄGE
Meine Ideen lesen Sie hier:
a) Der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Speaker ist ein Nickerchen.

b) Der Unterschied zwischen einem guten Speaker und einem schlechten Speaker? – Das werden Sie dann schon merken.

c) Was ist der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Speaker? – Keiner. Beide zeigen Ihnen den Zugang zu Ihren Emotionen.



Was ist rot und schlecht für deine Zähne? - Ein Ziegelstein.

Was ist rot und weiß? - Pink.

Was ist ein schmutziges Buch? - Ein Buch, das in die Toilette gefallen ist.

Wie nennt man Mineralwasser unter Speakern? – Mineralwasser.


E N D E

Zurück