von GSA-Vizepräsident Michael Rossié, CSP

Ein Jude, der stottert, kommt aus dem Büro einer Speakeragentur und trifft einen Freund. Freund: “Wo kommst du denn her?” Stotterer: “I-i-i-ich k-komme aus d-dem Agenturb-b-b-üro.” Freund: “Und was hast du da gemacht?” Stotterer: “D-da d-da hab ich m-mich vorgestellt.” Freund: “So, so, und als was?” Stotterer: Als Spe-spe-speaker.” Freund: “Na und, haben sie dich genommen?” Stotterer: “N-n-nee, nee, al-le-les A-a-nti-i-se-e-mi-t-ten!”

Im Original kommt er aus einem Funkhaus, in dem der Protagonist sich als Nachrichtensprecher beworben hat. Aber es gibt von dem Witz auch unzählige andere Fassungen.

Die Religion bietet unzählige Möglichkeiten für Witze. Der andere Gott ist ja immer der Falsche. Und wenn man den durch den Kakao zieht, kann man so ganz nebenbei noch ein Tabu brechen.

Was ist der Unterschied zwischen einem jüdischen und einem nichtjüdischen Restaurant? Im nichtjüdischen Restaurant sieht man die Leute essen, und man hört sie reden – im jüdischen Restaurant sieht man die Leute reden und man hört sie essen. (Salcia Landmann S.220)

Die Menge versammelte sich um Maria Magdalena, um ihr Böses anzutun. Da kam Jesus zu ihnen und sagte: „Haltet inne. Wer von Euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.“ Da kommt von hinten ein riesiger Stein geflogen. Da sagte Jesus ärgerlich: „Bitte Mama, lass es sein!“

Was wäre passiert, wenn Christus nicht am Kreuz gestorben, sondern gevierteilt worden wäre? Antwort: Dann hingen in allen Kirchen und bayrischen Schulen Mobiles.

Was ist Philosophie? Die Suche mit verbundenen Augen in einem abgedunkelten Raum nach einer schwarzen Katze.
Was ist Metaphysik? Die Suche mit verbunden Augen in einem abgedunkelten Raum nach einer schwarzen Katze, wenn gar keine Katze da ist.
Was ist Religion? Die Suche mit verbunden Augen in einem abgedunkelten Raum, wenn gar keine Katze da ist, und der Suchende plötzlich ruft: “Ich hab sie gefunden!”

Schiller: Krieg führt der Witz auf ewig mit dem Schönen, er glaubt nicht an den Engel und an Gott.

Bei der Air Vaticane sind die Sicherheitsvorkehrungen in lateinischer Sprache, damit die Katholiken zuerst rauskommen.

Ein jüdisches Mädchen träumt von ihrem perfekten Heim: Ein Haus auf den Klippen, zehn Wohnzimmer, ein Pool, keine Schlafzimmer…

Beim letzten Abendmahl erscheint der Kellner und fragt: „Alles zusammen?“ „Nein“, sagt Judas, „bitte getrennt!“

Ein Verkaufstrainer ist auf einer Beerdigung, aber es gibt keine Grabrede. Niemand will über den Verstorbenen irgendetwas Nettes sagen. Nach einer langen Zeit des Schweigens steht der Verkaufstrainer endlich auf und sagt: „Nachdem niemand etwas Freundliches über den Verstorbenen sagen möchte, werde ich ein paar Worte über das Verkaufen verlieren.“

ÜBUNG
Wenn es keinen Gott gibt, wer nimmt dann immer das letzte Kleenex?
Übertragen Sie das mal auf Speaker.
a) Wenn es keinen Gott gibt, warum…

Ein Jesuit, der Archäologe ist, kommt in großer Aufregung zu seinem Ordensgeneral und erstattet Bericht über seine Ausgrabungen, die er in Jerusalem gemacht hat. Er habe das Grab Jesu entdeckt.
„Das ist ja wunderbar!“, sagt der General. „Ja, ja“, entgegnet der Archäologe bedrückt, „aber das Grab war nicht leer. Das Skelett Jesu lag drin.“ „Was Sie nicht sagen“, antwortet der Ordensgeneral erstaunt, „dann hat er also wirklich gelebt.“

LÖSUNGSVORSCHLÄGE
Ein paar Ideen von mir:
a) Warum ist der schwarze Filzstift immer leer?
b) Warum ist der Speaker vor mir immer so verdammt gut?
c) Warum verdiene ich so wenig?
d) Warum habe ich nie ein wirklich tolles Publikum?

Maria und Josef stehen in Bethlehem vor einer Herberge und bitten um Nachtquartier. Wirt: “Seht ihr das Schild nicht? Kein Zimmer frei:”
Josef: “Aber meine Frau ist schwanger und kann jeden Moment niederkommen!”
Wirt: „Was kann ich denn dafür?“ Josef brüllt: “Ja ich vielleicht, oder was?” (Jürgen von der Lippe)

Es gäbe im Nahen Osten überhaupt keinen Ärger, wenn die Juden und die Araber sich wie gute Christen benehmen würden.

Was sagte Jungfrau Maria als die heiligen drei Könige kamen? – Typisch. Du wartest Jahrzehnte und dann kommen plötzlich drei auf einmal.

Warum können Speaker keine Christen sein?
Es scheitert schon an den zehn Geboten. Im 1. Gebot heißt es: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben…

E N D E