Humortechnik – Teil 72: Double bind oder die scheinbare Alternative

Ein Speaker macht es oder er macht es doch.

Im Mühlespiel gibt es die sogenannte Zwickmühle. Egal welchen Zug ich nehme, ich verliere. Und um solche sprachlichen Zwickmühlen geht es in diesem Kapitel. Im Grunde gibt der Witz zwei Alternativen vor, die sich aber gegenseitig ausschließen.

Der Storch hat zwei gleiche Beine. Besonders das Linke.

Warum hat man dich beim Militär abgelehnt? – Ein Bein war kürzer als die beiden anderen.

Sagt der Turnlehrer: Nun stellt Euch alle mal in einer Reihe auf. Alphabetisch der Größe nach.

Sie erinnern mich an Samy Molcho. Sie erinnern mich mehr an Samy Molcho als Samy Molcho.

Einer der ältesten bekannten Witze funktioniert ebenfalls nach diesem Muster.

Ein Kalmäuser sah zwei Zwillingsbrüder. Als einige Leute ihre Ähnlichkeit bewunderten, sagte er: Dies ist jenem nicht so ähnlich wie jener diesem. (Witzsammlung des Philogelos (3.Jahrhundert n. Chr.))

Bei uns kann jeder werden, was er will. Ob er will oder nicht.

Jeder kann seine Meinung frei äußern. Es sei denn, er hat eine.

Schweigen ist besser als überhaupt nicht miteinander sprechen.

Besser eine Glatze als gar keine Haare. (W.C. Fields)

Ich trinke nur, wenn ich alleine oder mit jemandem zusammen bin.

Wie komme ich auf die andere Seite?
Du bist auf der anderen Seite.

Kapitalismus ist die Ausbeutung des Menschen durch einen anderen Menschen. Kommunismus ist das Gegenteil.

Eigentlich bin ich anders, ich komme nur so selten dazu. (Kurt Tucholsky)

Wenn wir das jetzt noch ein klein wenig überdrehen, wird es surreal.

Ich stehe manchmal so spät auf, dass ich abends nicht ins Bett kann, weil ich noch drin liege.

ÜBUNG
Entwerfen Sie mal eine scheinbare Alternative.
a) Gute und schlechte Speaker.
b) Vortrag halten oder absagen

Ein Buchtitel von Dr. Roman Szeliga heißt: Erst der Spaß dann das Vergnügen.

An der Börse ist alles möglich. Auch das Gegenteil. (Andrej Kostolani)

Was die Deutschen von den Österreichern wirklich unterscheidet, ist die gemeinsame Sprache.

LÖSUNGSVORSCHLÄGE

a) Einige Speaker sind besser als andere. Aber die meisten sind schlechter.

b) Keinen Vortrag zu halten ist besser als die Keynote einfach abzusagen.

Hier noch zwei double binds in wörtlicher Rede.

Du bist ein Esel. Möglicherweise. Aber die Frage ist, ob ich ein Esel bin, weil ich dein Freund bin oder bin ich dein Freund, weil ich ein Esel bin.

Der Hausmeister nach dem Wissensforum zum Speaker:
„Sind Sie der Letzte?“ „Nein, ich bin der Vorletzte. Der Letzte ist gerade gegangen.“

E N D E

Michael Rossié, CSP
Michael Rossié, CSP
By |2018-10-25T12:38:44+00:0025. Oktober 2018|

About the Author:

Barbara Rossié

Leave A Comment