Lade Veranstaltungen

Wissensforum München 2022 | New Work & Nachhaltigkeit

mit Cordula Goj & Fabio di Salvo

  • Cordula Goj
    Die Zukunft der Zusammenarbeit
    Organisationsentwicklung – Schritt für Schritt und zukunftsorientiert

Der Vortrag beschreibt zunächst das oft beklagenswerte Niveau der Zusammenarbeit in Unternehmen. Konkrete Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit machen dieses „Klagelied“ konkret. Im Anschluss zeigt Cordula Goj auf, DASS und WARUM sich Zusammenarbeit im 21. Jahrhundert verbessern kann und muss. Es folgen einige praktische Methoden, wie Führungskräfte und Mitarbeiter:innen Kooperation auch hierarchieübergreifend erfolgreicher gestalten können– damit NEW WORK nicht nur eine Mode bleibt, sondern seine Umsetzung auch ganz praktisch Realität werden kann!

Cordula Goj startete ihre berufliche Laufbahn als Diplom-Musiktherapeutin (FH) und absolvierte währenddessen zahleiche Zusatzausbildungen. Nach einem Aufbaustudium als Dipl.-Frankreichwissenschaftlerin machte sie sich selbstständig und blickt inzwischen auf 20 Jahre Tätigkeit im internationalen Business- Kontext zurück. Ihre Arbeitsfelder umfassen Vorträge, Moderation, Coaching, Workshops und Mediation in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Ihr Buch „Von Blitz und Donner – 112 Lösungen für Konflikte im Job“ ist inzwischen in allen drei Sprachen erschienen.

  • Fabio Di Salvo
    Nachhaltigkeit und Gemeinwohlökonomie in der Modebranche.
    Ein “Muster” für Ihr Unternehmen?

Die Übernahme von Verantwortung durch Unternehmen wird – gerade durch die sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit immer wichtiger. Beim Münchner Mode-Label „Enzo Escoba“ stehen daher Nachhaltigkeit und Gemeinwohlökonomie an erster Stelle und sind in der Philosophie fest verankert. Das innovative Jung-Unternehmen möchte unserer Erde mehr Respekt und Anerkennung zollen sowie Möglichkeiten anbieten, das Leben auf unserem Planeten sozialer, ökologischer und gleichzeitig wirtschaftlich zu gestalten. In diesem Vortrag gibt Fabio Di Salvo Einblicke in eine neue Wirtschaftsreform, welche das Wirtschaften grundlegend auf dem demokratisch definierten Gemeinwohl ausrichten möchte.

Fabio Di Salvo ist Gründer des nachhaltigen Münchener Modelabels Enzo Escoba. Der diplomierte Betriebswirt studierte Sportmanagement mit den Schwerpunkten Marketing und Social MediaMarketing in Ismaning (bei München) und Treuchtlingen. Im Jahre 2017 gründete Fabio Di Salvo sein eigenes Unternehmen in der Modebranche und verfolgt hierbei insbesondere die Ziele der Nachhaltigkeit und Gemeinwohlökonomie. Außerdem ist er „Sustainable Business“-Partner der humanitären Hilfsorganisation Handicap International und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins „Freunde des Münchner Kindl-Heims“. Zudem hält der passionierte FußballLeistungssportler an diversen Hochschulen Vorträge zu den Themen „Unternehmensgründung, Innovationen und Nachhaltigkeit“.

Termin
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 18:30 – 21:30 Uhr

Programm
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter
2 hochkarätige Impulsvorträge á 30 Minuten
Netzwerken und Gespräche mit den Referenten bis ca. 22.00 Uhr

Hier bitte Tickets sichern!

Share This Story, Choose Your Platform!

Sonderkonditionen unserer exklusiven Partner

Nutzen Sie das Angebot der Deutschen Bahn und reisen günstig zu allen GSA Events ab 31,50 € (2. Klasse) oder ab 40,50 € (1. Klasse)

Zum Angebot