Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spiritualität und Trauma – was hat das eine mit dem anderen …und auch mit uns… zu tun?

mit Alexa Lorenz und Dr. Florian Besch

Unsere Kollegin und Referentin Alexa Lorenz schreibt dazu: „Individuelle und kollektive Traumata sind Teil unseres alltäglichen (Berufs-)Lebens, nur ist es uns oftmals nicht bewusst. Bewusstsein, Wissen und Kompetenzen über Traumata, deren Äußerung und unseren Umgang damit können unsere Gesellschaft nachhaltig verändern und sollten nicht nur Sache von Expert:innen und Therapeut:innen sein.“

Alexa wird anhand ihrer persönlichen Trauma-Erfahrungen aufzeigen, warum sie das so sieht und welche Rolle aus ihrer Sicht die GSA darin hat. Wir beleuchten verschiedene Formen und Aspekte von Traumata. Wir tauschen uns auch darüber aus, wie sich Traumata zeigen und wie wir mit Trauma umgehen können.

Außerdem betrachten wir, inwiefern Trauma und Spiritualität in Verbindung stehen und wie Trauma-informed Leadership uns im täglichen Miteinander stärken und unterstützen kann.

Unsere Expert:innen am 22.02.2022:

Alexa Lorenz hat bis 2006 als Betriebswirtin und Bergwanderführerin hunderte Menschen weltweit als Leiterin von Bergbesteigungen und Expeditionen bis über 6000 m geführt. Seit 2007 ist sie als Systemischer Coach als Facilitator für Teams, Führungskräfte und deren Entwicklungsprozesse tätig. Seit 2019, nach der Veröffentlichung eines Teils ihres dramatischen Erlebnisses in Äthiopien, ist sie auf einer besonderen Mission: „Hinsehen. Zuhören. Sprechen. Ändern. Besonders dort, wo bislang zu oft geschwiegen wird, jedoch die größten Hebel der Veränderung liegen.“

Co-Host ist Dr. Florian Besch, seit 2010 Coach und Trainer mit Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung, Embodied Mindfulness und Trauma-informed Leadership. Vorher forschte er als Medical Anthropologist im Himalaya über tibetische Mediziner und in Deutschland über spirituelle Heiler. Florian übt seit über 30 Jahren japanische und chinesische Kampfkünste und Meditation in christlichen und buddhistischen Traditionen.

Termin
Dienstag, 22. Februar 2022, 18:00 – 19:00 Uhr

Den Link zur Veranstaltung haben die PEG Spiritualität-Mitglieder per Mail erhalten.

Share This Story, Choose Your Platform!

Sonderkonditionen unserer exklusiven Partner

Nutzen Sie das Angebot der Deutschen Bahn und reisen günstig zu allen GSA Events ab 31,50 € (2. Klasse) oder ab 40,50 € (1. Klasse)

Zum Angebot