Karriere-Schub garantiert

Statement zur GSA University von Susanne Nickel Die GSA Uni hat meine Speaker-Karriere so richtig in Fahrt gebracht und die Auszeichnung „beste Keynote im Jahrgang 2016“ hat noch einen oben drauf gelegt. Gut, mein Thema ist „Ziele erreichen und Veränderungen umsetzen“,  somit ist dranbleiben und durchhalten mit der nötigen Disziplin natürlich auch gesetzt. Ohne [...]

By |2018-06-11T19:52:46+02:007. Juni 2018|

Cocktailmix aus Endorphinen, Adrenalin und Dankbarkeit

Statement zur GSA University von Anouk Susan UPGRADE yourself! – Das ist mein Vortrags-Thema und es gilt auch für mich. Ich konnte immer schon gut präsentieren und Vorträge halten, die GSA-Uni Ausbildung hat mich allerdings auf das nächste Level gebracht. 3 absolute Highlights: zum einen zu lernen von sehr erfahrenen Speakern, Agenturen und tollen [...]

By |2018-06-11T19:55:55+02:007. Juni 2018|

Pool der besten Redner im deutschsprachigen Raum

Statement zur GSA University von Manfred Aull Das Wichtigste zuerst: Wer sich auf den Weg zum professionellen Redner begibt braucht die beste Begleitung zum Erfolg. Und das ist die GSA-University ohne jeden Zweifel. An meinem ersten Uni-Freitag lerne ich zehn ganz unterschiedliche Persönlichkeiten kennen. Aber nicht nur einfach so ähnlich wie: „Hallo mein Name [...]

By |2018-06-11T19:58:03+02:007. Juni 2018|

“Tell me lies, sweet little lies!” – Süße Lügen rund um Speaker-Honorare

Du bist schon seit einigen Jahren in der Weiterbildungsbranche und machst einen wirklich guten Job. Doch wenn Du mit Kolleginnen und Kollegen spricht, kommst Du Dir manchmal als Versager vor, denn alle anderen scheinen so viel mehr zu verdienen. Mein Tipp: Lass Dich nicht verarschen! Zum Thema Honorar habe ich in den letzten Jahren [...]

By |2018-07-25T10:42:29+02:0015. Mai 2018|

Mehr AHA-Effekte in Keynotes

von Dr. Michael Gerharz Henri Nannen, der als Chefredakteur das Magazin „Stern“ zum auflagenstärksten Magazin der Welt machte, verlangte angeblich von seinen Redakteuren, dass sie für jeden Artikel, den sie im Stern platzieren wollten, zunächst den „Küchenzuruf“ benennen können. Was er damit meinte, erklärte er mit einer Anekdote über seine Großeltern ungefähr [...]

By |2018-06-05T10:32:41+02:0015. Mai 2018|

Soll ich den Auftrag annehmen, auch wenn das angebotene Honorar deutlich unter meinem üblichen Preis liegt?

Wenn Ihr Anfragen bekommt, die deutlich unter dem Preis liegen, zu dem ihr üblicherweise auftretet, und Ihr wollt als Speaker ernst- und wahrgenommen werden, dann lasst Euch die Spesen zahlen und gebt beim Kunden eine Charity-Organisation an, an die das vorhandene Geld gespendet wird. Das darf dann auch PR-wirksam passieren (WIN-WIN-WIN!). Das kann man ab und zu machen, wenn das Publikum vielversprechend ist fürs Folgegeschäft, wenn das Thema oder der Auftraggeber eine Herzensangelegenheit ist. Damit nutzt Ihr die Bühne, nutzt die Chance, tut gleichzeitig was Gutes - und macht Eure Preise nicht selbst kaputt. Wer öfter für 900 Euro Vorträge hält, der wird lange an diesem Preis „kleben“. Denn das spricht sich herum.

By |2018-07-25T10:37:59+02:008. Mai 2018|

Dazwischenkommen kann immer mal was – Wie geht man mit Ausfällen um?

von Gaby S. Graupner Stornofristen Die DIMAT Services Ltd. legt Wert auf faire Kundenbeziehungen. Sollten Sie vereinbarte Trainingstermine absagen bzw. verschieben müssen, beachten Sie bitte folgende Storno-Investitionen: ■  bis 20 Kalendertage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarpreises ■  weniger als 20 Kalendertage vor Seminarbeginn 100 % des Seminarpreises Gerne vereinbaren wir einen Ersatztermin mit [...]

By |2018-07-25T10:46:00+02:008. Mai 2018|